Zuschauen

Zuschauen

Es kann ein sehr aufbauend und bewegendes Erlebnis sein, Ihr Kind oder ihr Familienmitglied bei dem Zusammensein mit einem Delphin während der Therapie zu beobachten, wie es hart arbeitet und dabei Spaß hat, sicht- und fuehlbare Fortschritte macht und Selbstbewusstsein gewinnt. Deswegen ermutigen wir die Familien bei allen Sitzungen der Delphintherapie aus einer diskreten Entfernung zuzuschauen und bei zwei Sitzungen auch ganz nah dabei zu sein.

Warum aus der Entfernung? Weil Patienten häufig anders reagieren, wenn sie die Anwesenheit ihrer Familie spüren. Indem wir die Ablenkung auf ein Minimum beschränken, ermöglichen wir es ihnen, sich voll auf ihren Delphin und die Therapie zu konzentrieren. Eltern bekommen die Möglichkeiten nach Abschluss beider Therapiewochen, die Therapie aus der Nähe zu sehen, wenn der Patient genug Selbstvertrauen hat und stolz sein wird, den erzielten Fortschritt ‘vorzuführen’.

Melden Sie sich in Schritten an

UNSERE PATIENTEN

Diagnoseliste
Aufgrund unserer umfassenden Erfahrungen in unglaublich vielen Aspekten der Delphintherapie können wir im CDTC eine therapeutische Behandlung für eine umfassende Liste von besonderen Bedürfnissen und psychologischen Erkrankungen anbieten.
Hier sind nur einige der Bereiche, in denen wir helfen können ...

BEWERBEN

Wenn Sie sich in Absprache mit Ihrem Hausarzt oder Therapeuten für das CDTC-Therapieprogramm entschieden haben, ist der Vorgang einfach. Der Bewerbungsprozess umfasst verschiedene Schritte. Wir analysieren die individuelle Situation des Patienten und helfen Ihnen bei Entscheidungen.

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG

Im Laufe der Jahre wurden mehrere gemeinnützige Stiftungen gegründet, die Patienten und ihren Angehörigen, die am delphingestützten Therapie-Programm in Curaçao teilnehmen möchten, eine finanzielle Unterstützung ermöglichen.
Auf dieser Seite möchten wir Sie über die verschiedenen Stiftungen informieren, die in verschiedenen Gebieten in Deutschland, in den Niederlanden und in den USA aktiv sind.