Forschung

Übersicht der wissenschatlichen Veröffentlichungen

Hier finden Sie eine Liste der Publikationen.
Wenn Sie eine Vollversion eines dieser Dokumente wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Büro info@cdtc.info.

      1. Antonioli, Christian/Revelely, Michael. Randomized controlled trial of animal facilitated therapy with dolphins in the treatment of depression. British Medical Journal, 331,1231 ? 1234, English.
      2. Beeck, Fraucke. Selbstwirksamkeitserleben in der Delphintherapie. German.
      3. Birch, S. Dolphin therapy effects: a hypothesis. English.
      4. Breitenbach E., Stumpf E. Tiergestützte Therapie mit Delfinen. Olbrich E., Otterstedt C. (Hrsg.), Menschen brauchen Tiere ? Grundlage und Praxis der tiergestützten Pädagogik und Therapie. Kosmos Verlag, German.
      5. Breitenbach E., Fersen L., Stumpf E., Ebert H. Delfintherapie für Kinder mit Behinderungen ? Analyse und Erklärung der Wirksamkeit. Würzburg: Edition Bentheim Verlag, German.
      6. Cole, David. Electroencephalographic Results of Human-Dolphin Interaction: A Sonophoresis Model. English, German.
      7. Cole, David. Neuro-Electrical Effects of Human Dolphin Interaction and Sono-Chemical Hypothesis. English.
      8. Humphries, T.L. (2003). Effectiveness of dolphin assisted therapy as a behavioral intervention for young children with disabilities. Bridges: Practice-Based Research Synthesis 1(6): 1-9.
      9. Klingel, Marianne. The full circle program: utilizing marine mammal rehabilitation activities in the dolphin assisted therapy process. English.
      10. Kohn, Nicole. Delphintherapie, Untersuchung zur therapeutischen Wirksamkeit. German, Frankfurt am Main, Peter Lang. German.
      11. Kuhnert, Kirsten. Delphintherapie ? Beweis eines Wunder. German.
      12. Kulkies, Tanja. Delfintherapie ? Effektivitätsnachweis anhand einer empirischen Untersuchung. München. Heinrich Hugendubel Verlag. German.
      13. Lindeblad, Susan. The effect of a unique stimulus, (swimming with dolphins).
      14. Lukina, L.N. Influence of dolphin assisted therapy sessions on the functional state of children with psycho neurological symptoms of diseases. Human Physiology, English.
      15. Mersch, Alexa. Der Delphin als Medium in der Therapie. German.
      16. Nathanson, D. E., & de Faria, S., (1993). Cognitive improvement of children in water with and without dolphins. Anthrozoös, 6, 17-29. English.
      17. Nathanson, David. Long-term effectiveness of dolphin-assisted therapy for children with severe disabilities. Anthrozoös, 11, 22-32, English.
      18. Oerter, Dr. Prof. Rolf. Gutachten zur Wirksamkeit der Delphintherapie. German.
      19. Ruhfus, Stefanie. Delphintherapie-Eine Ergänzung zur ergo therapeutischen Behandlung im pädiatrischen Arbeitsfeld, German.
      20. Scheer, Michael. Delphinisches Heilverhalten. German.
      21. Scheer, Michael/Hofmann, Bianka/Behr, Itay. Ethoprogram of selected behaviors initiated by free-ranging short- finnes pilot whales and directed to human swimmers during open water encounters. English.
      22. Schwer, Sophie. The concept of the therapy in dolphin reef. English.
      23. Stencel, Zita. Findings to the communication between dolphin and child. English, German.
      24. Laemmermann, Nicole. Evaluation of the efficacy of dolphin assisted therapy.
      25. von Domarus, Ann-Kristin. Effects of dolphin-assisted therapy, (DAT), on motor function of the upper extremities in children with disabilities. German.
      26. https://www.apa-hai.org/human-animal-interaction/wp-content/uploads/2018/06/Multicultural-Considerations-in-AAI.pdf

Melden Sie sich in Schritten an

UNSERE PATIENTEN

Diagnoseliste
Aufgrund unserer umfassenden Erfahrungen in unglaublich vielen Aspekten der Delphintherapie können wir im CDTC eine therapeutische Behandlung für eine umfassende Liste von besonderen Bedürfnissen und psychologischen Erkrankungen anbieten.
Hier sind nur einige der Bereiche, in denen wir helfen können ...

BEWERBEN

Wenn Sie sich in Absprache mit Ihrem Hausarzt oder Therapeuten für das CDTC-Therapieprogramm entschieden haben, ist der Vorgang einfach. Der Bewerbungsprozess umfasst verschiedene Schritte. Wir analysieren die individuelle Situation des Patienten und helfen Ihnen bei Entscheidungen.

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG

Im Laufe der Jahre wurden mehrere gemeinnützige Stiftungen gegründet, die Patienten und ihren Angehörigen, die am delphingestützten Therapie-Programm in Curaçao teilnehmen möchten, eine finanzielle Unterstützung ermöglichen.
Auf dieser Seite möchten wir Sie über die verschiedenen Stiftungen informieren, die in verschiedenen Gebieten in Deutschland, in den Niederlanden und in den USA aktiv sind.